Manfred Heinig: Schlagzeuger und Gitarrist

Manfred Heinig, Schlagzeuger

Manfred Heinig, Schlagzeuger

Schlagzeuger (zusätzlich: Gitarre), Jahrgang 1953. Manfred Heinig war maßgeblich als Schlagzeuger, Sänger und Manager am Aufbau und Erfolg der Gruppe „London-Paris-New York“ beteiligt. Von 1982 bis 1996 arbeitete er in der damaligen Besetzung. Das Trio trat live bei in- und ausländischen Fernseh- und Rundfunksender auf. Auslandsengagements führten ihn in die USA, Japan, Spanien und die Niederlande. Außerdem Gastspiele in Varietés, auf Kreuzfahrten und im Thalia-Theater Hamburg. Seit 1998 sorgt er bei den Hightones für den guten Rhythmus.